Auf Instagram überzeugen

Kamera Smartphone Bild aufnehmen auf Instagram überzeugen

 

Wer kennt diesen Hype nicht: Man wünscht sich etwas ganz Besonderes? Es handelt sich umeinen Traum, welchem man undedingt folgen möchte. So ist es keine Besonderheit, dass viele Menschen sich von Träumen mit Instagram Karrieren beschäftigen. Leider ist die Realität nict immer so verheißungsvoll. Mit ein paar Tricks und Kniffen kann den eigenen Vorstellungen dennoch entgegen gekommen werden. Vielleicht sind gerade im Folgendem diese Anreize interessant.

 

 

Wie auf Instagram überzeugen

 

Mit etwas Selbstbewusstsein, Enthusiasmus und natürlich dem entsprechendem Esprit lässt sich schon sehr viel regeln. Einfach wagen und starten. Schon bald wird man sagen, dass Instagram sehr viel Spaß macht. Wer sich hier etwas traut, der wird bestimmt dafür belohnt werden. Mit Selbstbewusstsein und Kreativität ist man natürlich immer am besten beraten.

 

 

Einfach den Mut haben, neue Wege zu gehen. Und natürlich alt bekannte Pfade dabei nicht vergessen. Gute Inhalte sind ein Muss – soviel sollte stets feststehen. Es muss nicht alles neu erfunden werden. Dennoch darf man sich gern neu erfinden und vielleicht auch den einen oder anderen neuen Weg bahnen. Social Media wird für Jugendliche immer wichtiger.

 

Tolle Bilder werden ihre Wirkung nicht verfehlen

 

In diesem Punkt darf man gern der eigenen Fantasie freien Lauf lassen. Erlaubt ist quasi alles – Voraussetzung ist jedoch, dass die Fotos nicht anstößig oder diskriminierend sind. Ansonsten können die Aufnahmen kreativ, emotional, informativ oder einfach nur lustig sein. Sehr schön ist es stets, wenn eine eigene Handschrift entwickelt wird. Gibt es bestimmte Themengebiete, welche besonders gern bedient werden? Möchte man sich selbst präsentieren? Vielleicht ist es aber auch die bunte Mischung. Abwechslungsreiche Fotos, welche das gesamte Können verdeutlichen.

 

Besondere Schriften / Fonts

 

Die Schrift bzw. der Font für Instagram ist maßgeblich für ein gelungenes Erscheinungsbild verantwortlich. Nur wenn hier keine Fehler gemacht werden, ist ein langfristiges Überzeugen möglich. Dies trifft sowohl auf die Schriftfarbe wie auf den Typ und auch den Texthintergrund zu. Wenn dies beachtet wird, harmonieren die Fotos mit den passenden Unterschriften, beziehungsweise Beschreibungen.

 

 

Als Folge dessen wird die Aufmerksamkeit beim Betrachter erhöht. Nun kann also aus dem komplexen Farbspektrum von Instagram ausgewählt werden. Die Storys können also noch sehr viel persönlicher gestaltet werden. Man sollte sich zumindest zu Beginn die mögliche Zeit lassen. Es hilft, wenn probiert und getestet wird. Im Laufe der Zeit wird sich die erforderliche Routine einstellen, sodass die Arbeit mit Instagram spielend einfach erfolgen wird. Immer mehr Menschen lernen heutzutage, mit einem eigenen Blog durchzustarten.

 

Hashtags und Geotagging nutzen

 

Mehrere Hashtags zu nutzen, kann nur von Vorteil sein. So kann man eine noch größere Zielgruppe erreichen. Zugleich kann man auch selbst besser Dinge finden und sich vernetzen. Das schafft nicht selten neue Kontakte. Via Standorttags kann ein ähnliches Ziel erreicht werden. Je spezifischer der Ort ist, desto besser kann man gefunden werden. Genaue Ortsbezeichnungen sollten also selbstverständlich sein. Die visuelle Aufmerksamkeit sollte zu keinem Zeitpunkt aus den Augen gelassen werden. Gewissenhaftes Arbeiten lohnt sich auf jeden Fall.

 

Fazit zur Thematik

 

Manchmal ist ein wenig Geduld erforderlich. Nicht immer gelingt es mit dem Überzeugen sofort. Dennoch lohnt sich der Aufwand. Mit diesen einfachen vorgestellten Anleitungen kann es vielleicht sogar ein wenig schneller gelingen. Einfach wagen und für den Mut belohnt werden.