High End Gaming PC – Sei mittendrin

 

 

Inhaltsverzeichnis zum High End Gaming PC

 

  • Gaming Notebook oder Gaming PC
  • High End Gaming PC oder reicht ein einfacher Office PC
  • Zusammenstellen und eventuell auch nocht selbst zusammenbauen
  • Die wichtigsten Komponenten
  • Unsere Vorschläge für High End Gaming PCs
  • Schnelle Gaming Notebooks / Gaming Laptops
  • Bestseller Gaming PCs

 

Let’s go Gaming!

 

Welchen High End Gaming PC sollt Du Dir nun für VR Spiele kaufen?

Schon seit vielen Jahren ist der Gaming PC aus den Haushalten nicht mehr weg zu denken. Egal ob groß oder klein – am Computer hat bestimmt jeder schon einmal gespielt.

Wir möchten dir in diesem Artikel genauer erklären, was einen Gaming PC und auch einen High End Gaming PC ausmacht. Solltest du dir deinen PC selbst zusammenstellen und eventuell auch noch selbst zusammenbauen?

Für die Nutzung von VR Brillen brauchst Du unter Umständen einen Top Gaming PC, denn einige VR Brillen, wie die Oculus Rift und die HTC Vive verlangen schon durchaus anspruchsvolle Hardware.

Auf diese und mehr Fragen werden wir eingehen, damit du ein schönes Virtual Reality Erlebnis mit deiner VR-Brille haben wirst. Wir werden dir außerdem sagen, wie oft du Komponenten austauschen solltest, um ein maximales Spieleerlebnis zu haben.

Des Weiteren möchten wir dir detailiert die wichtigsten Komponenten vorstellen, welche dafür sorgen, dass deine Spiele mit der VR-Brille auch wirklich ruckelfrei laufen und du keine lästigen Hänger hast. Jetzt werden wir dir erstmal erläutern, ob du dich für einen Gaming Laptop oder einen Gaming PC entscheiden solltest.

Hight End Gaming PC oder High End Gaming Notebook

Bevor du dir einen neuen Hochleistungsrechner für deine Lieblingsspiele kaufst oder du auf das brandneue Spiel wartest und noch den passenden Rechner benötigst, solltest du wissen, ob du dich lieber für einen Gaming Notebook oder einen Gaming PC entscheiden solltest. Beide Arten haben Ihre Vor- und Nachteile – Jedoch, so viel sei jetzt schon gesagt – präferieren wir den Gaming PC!

Die Vorteile eines Gaming Notebooks sind die Flexibilität und die Mobilität. Wenn du also häufig unterwegs bist und viel mit dem Laptop reisen möchtest, weil du vielleicht Lan-Partys veranstaltest oder auf welchen eingeladen bist, dann wäre ein Gaming Notebook mit Sicherheit das Richtige für dich.

Wenn du allerdings nur von Zuhause aus spielen möchtest und der Rechner immer am selben Ort seinen Platz hat, dann solltest du dich definitiv für einen Gaming PC entscheiden. Dieser ist einfach vom Preis-/Leistungsverhältnis viel effizienter. Du erhältst viel mehr Leistung für gleiches Geld. Außerdem ist ein Gaming PC zu einem High End Gaming PC viel leichter aufzurüsten. So kannst du alle Komponenten gegen andere Komponenten austauschen und somit deine Leistung wieder steigern, falls der Rechner etwas in die Jahre gekommen ist und brauchst dir nicht gleich einen Neuen anzuschaffen.

Dies ist bei einem Gaming Notebook leider nicht möglich. Du kannst zwar einzelne Komponenten austauschen. Meistens aber nur den RAM (Arbeitsspeicher) und die Festplatte. Und auch hier bist du wieder eingeschränkt. Dies liegt einfach daran, dass du nicht einfach mal so eben das Mainboard vom Gaming Laptop austauschen kannst, da die Konfiguration viel komplexer ist.

Egal ob Gaming PC oder Gaming Laptop. Mit einem Hochleistungsrechner, also einen High End Gaming PC oder einem High End Gaming Notebook, lassen sich die Spiele super mit einer VR-Brille spielen.

Zusammengefasst:

Wäge ab! Spielst du fast ausschließlich von Zuhause? Dann kaufe dir unbedingt einen Gaming PC! Spielst du auch ab und an woanders? Dann entscheide dich auch für einen Gaming PC! Spielst du immer an anderen Orten und musst mobil und flexibel sein, dann wäre der Gaming Laptop genau die richtige Wahl für dich! Du kannst mit einer VR-Brille natürlich auch mit deinen Freunden zusammen spielen – hier wäre dann ein Gaming Laptop von Vorteil. Auf jeden fall sollte es doch eher ein High End Gaming PC Modell sein, um die brandneuen VR Spiele zu genießen.

High End Gaming PC oder reicht ein einfacher Office PC

Wir möchten nicht, dass du Unsummen an Geld für etwas ausgibst, obwohl du die Leistung gar nicht in Anspruch nehmen wirst. Wenn du zum Beispiel ältere Spiele spielen möchtest, die vielleicht schon zwei oder drei Jahre alt sind, dann benötigst du definitiv keinen Top Gaming PC. Da reicht auch ein Office-Multimedia-PC.

Da du hier auf einer VR Seite bist, die für Spiele im VR Modus berät, ist doch ein leistungsstarker Gaming PC, ein High End Gaming PC, gefragt. Das gilt natürlich auch für die neusten Games, die nicht VR sind, denn auch diese brauchen in der Regel einen Top Gaming PC. Auch deine Bildschirmauflösung spielt eine große Rolle. Wenn du auf einem kleinen Bildschirm spielen möchtest, dann weniger Leistung, als wenn du auf einem riesigen 27 Zoll Bildschirm spielst und natürlich brauchen moderne 4 K Spiele eine wirklich leistungsstarke Grafikunterstützung. Das sind alles Punkte, welche du abwegen musst und darauf eine Entscheidung treffen musst.

Fertig-PC kaufen oder selbst zusammen bauen

Schraubst Du noch oder spielst Du schon? Das ist hier die spannende Frage und kommt auch auf deine Lust zum Basteln, auf dein technisches Verständnis und auf deine Zeit an.

Wenn du schnell die Komponenten austauschen möchtest, so dass du immer die neusten Spiele spielen kannst, dann tut es gut, wenn du schon einmal einen PC zusammen gebaut hast. Du kannst Dank vieler Anleitungen, welche du im Internet findest, kinderleicht deinen Wunsch-PC zusammen stellen und zusammen bauen. Es ist gar nicht so kompliziert. Der Vorteil ist ganz klar die Ersparnis. Während du bei einem Fertig-PC auch für die Konfiguration und Montage bezahlst, kannst du diesen Teil beim selber bauen sparen. Garantie und Gewährleistung auf das Zusammenarbeiten der Komponenten hat man leider bei der Variante nicht, lediglich auf jedes einzelne Teil, das dann aber auch bei verschiedenen Herstellern.

Willst Du schnell mit Deinem neuen Lieblingsspiel starten, bist du technisch nicht so versiert oder möchtest Du auf die Vorzüge eines Ansprechpartners für alles nicht verzichten, dann raten wir dir zu einem fertigen vor konfigurierten Gaming PC vom Hersteller.

Die Hersteller haben sich im Vorfeld schon die Gedanken gemacht, welche Komponenten für einen High End Gaming PC notwendig sind und nehmen dir damit die Überlegungen zur Konfiguration deines neuen Spiele PCs und den Zusammenbau ab. Obendrauf gibt es noch Gewährleistung und Garantie auf den Rechner und dem Zusammenspiel seiner Komponenten. Praktisch ist auch, dass der Hersteller alle Treiber zum aktuellen Betriebssystem mitliefert. Die Suche nach den richtigen Treibern auf der Herstellerseite kann schon sehr lästig sein.

Auch bei den Top Gaming PCs der Hersteller kannst du auch die Komponenten relativ simpel im Nachhinein austauschen. Achte darauf, dass du dir einen Marken-PC kaufst. Hier weißt du genau, welche Komponenten verbaut worden sind und welche Schwächen der PC hat. Hier kannst du jederzeit die passenden Komponenten gegen Neue austauschen. Es ist eben nur eine Kostenfrage und eine Sache der Übung. Das gute ist, dass alle großen Markenhersteller heute auch leistungsstarke Gaming PC’s bauen und man dadurch eine sehr große Auswahl für seinen Kauf hat. Diese vor konfigurierten Top Gaming PC ’s haben heute auch ein sehr schickes Design. Unter anderem gibt es auch Mini Gaming PC’s – sehr kleine leistungsstarke Gaming PC’s, die man überall mitnehmen kann.

Vorteile eines Gaming Rechners vom Händler auf einen Blick

  • Ein Ansprechpartner für alles
  • Vorkonfiguration und Zusammenbau erledigt der Händler
  • Sicherheit, dass die Komponenten gut zusammenspielen und mit dem Betriebssystem laufen
  • Garantie und Gewährleistung für das Gesamtpaket
  • Viele Marken-Hersteller haben Gaming PC im Sortiment, große Auswahl vorhanden
  • Schicke moderne Gamer Designs
  • Neuste Treiber sind installiert
  • Dein Spieleerlebnis kann sofort beginnen.

Gaming PC für VR Spiele

Wir haben für euch schnelle Gaming PC, die für VR Spiele bestens geeignet sind, herausgesucht. Schaut sie euch genauer an!

Schnelle Gaming Notebooks /Gaming Laptops für VR Spiele

 

Die wichtigsten Komponenten beim Gaming PC

Kommen wir nun zu den Komponenten, die einen Gaming PC ausmachen. Natürlich könnten wir jetzt sagen, dass alle Komponenten bei einem Gaming PC wichtig sind. Das ist auch der Fall. Das Zusammenspiel aus allen Komponenten macht ihn erst zu einem Hochleistungsrechner. Aber wir möchten dir dennoch die, für uns wichtigsten Komponenten näher erläutern, welche für ein ruckelfreies Spielen mit der VR-Brille wichtig sind.

Die Grafikkarte

Die Grafikkarte ist eine der wichtigsten Komponenten. Diese sollte mit äußerster Sorgfalt ausgewählt werden. Es gibt auf dem Markt zwei große Hersteller, Nvidia und AMD.

Beide Hersteller haben eine neue GPU (graphics processing unit) auf den Markt gebracht und liefern sich mal wieder ein Kopf an Kopf rennen. Die GPU ist ein weiterer Prozessor, neben dem Prozessor auf dem Mainboard, der in der Grafikkarte integriert ist. AMD hat die Polaris und Nvidia die Pascal Grafikprozessor Architektur ins Rennen gebracht. Die Grafikkarte Radeon RX 480 von AMD kam als erste Grafikkarte mit der neuen Polaris Architektur heraus. Grafikkarten von Nvidia der GeForce GTX 10-Serie oder auch die NVIDIA TITAN X sind seitens Nvidia mit der neuen Pascal Architektur ausgestattet.

Achte auf einen hohen internen Grafikspeicher, damit du deine Games in FULL HD spielen kannst. Die Grafikkarte darf ruhig einen großen Teil deines Budget ausmachen, dafür kannst du dann anderen Komponenten wieder ein wenig sparen.

Für einen Top Gaming PC braucht es schon eine Grafikkarte, die die neusten Spiele in Full HD mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln ruckelfrei und detailgetreu darstellen kann. Sie sollte die Spielegrafik mit voller Detailstufe und die Kantenglättung ohne Abstriche wiedergeben. Eine fehlerfreie Darstellung von 4K Spielen bei 60 Hhz sollte vorhanden sein. Wenn sie richtig gut ist, kann sie auch noch eine Auflösung von WQHD mit 2560 x 1440 als Backup mitbringen. Zudem sollte sie auch noch möglichst leise ihre Arbeit im Gaming PC verrichten.

Anforderungen an die Grafikkarte eines Top Gaming PCs auf einem Blick:

  • Minimum FULL HD 1920 x 1080 Pixeln, WQHD mit 2560 x 1440 in der Hinterhand noch besser
  • Wiedergabe der vollen Detailstufe und Kantenglättung ohne Abstriche
  • Leiser Betrieb
  • Leistungsstarker GPU Prozessor
  • Fehlerfreie Darstellung von 4K Spielen bei 60 Hhz

Empfehlungen für Grafikkarten für Top Gaming PC ’s:

  • Radeon RX 480 von AMD
  • Nvidia der GeForce GTX 10-Serie
  • NVIDIA TITAN X
  • Nvidia GTX 970 (geben die Oculus Rift und die HTC Vive als Hardwareanforderungen an)
  • AMD R 9 290 (geben die Oculus Rift und die HTC Vive als Hardwareanforderungen an)

Der Arbeitsspeicher

Vor zehn Jahren gab es noch kein Betriebssystem, welches mehr als 4 GB-Ram verarbeiten konnte. Dies hat sich mit Windows Vista geändert. Heute sind 8 GB der Standard. Da du aber auch in der Zukunft noch die neusten Spiele spielen möchtest, solltest du auf 16 GB Arbeitsspeicher Wert legen. Arbeitsspeicher (RAM) ist auch nicht mehr teuer. Achte also auf mindestens 8 GB Arbeitsspeicher und wenn es möglich ist, dann rüste selbst noch einmal nach. Dann bist du definitiv auf der sicheren Seite. Einige Hersteller von Spielen empfehlen mittlerweile schon 16 GB RAM für ihre neusten Titel. Die HTC Vive gibt zwar als Hardware-Voraussetzungen nur 4 GB RAM, doch die Oculus Rift schon 8 GB an. Die 8 GB halten wir für ein Minimum für einen schnellen Gaming PC.

Für einen leistungsstarken High End Gaming PC und um auch noch in Zukunft für die neusten Titel gerüstet zu sein, empfehlen wir dir sogar, schon jetzt zu den 16 GB RAM zugreifen.

Der Prozessor – Die CPU

Der Prozessor ist das Herzstück eines High End Gaming PC ’s. Für VR Spiele sollte es schon wenigstens ein Quad-Core-Prozessor, den Intel in seiner Skylake- Serie produziert sein.

Auf eine Übertaktungsfunktion bei der CDU sollte geachtet werden. Einige kleinere Chipsätze kommen auch ohne Übertaktungsfunktion aus, z.B. der Intel® H170 Chipsatzes

Die Oculus Rift und die HTC Vive brauchen als Hardwareanforderungen Intel Core i5-4597. Mit diesen bist du für VR Spiele gerüstet.

Oculus arbeitet allerdings schon an einer Methode, die Belastung für den Prozessor und die Grafikkarte zu halbieren, um ein VR Erlebnis nicht nur auf High End Gaming PC ’s sondern auch auf schwächeren Gaming PC ’s zu ermöglichen.

Festplatten

Eine schnelle SSD (Solid-State-Drive oder Solid-State-Disk) in deinem High End Gaming PC tut dem schnellen Spielvergnügen gut. Da die SSD Platten gegenüber den normalen Festplatten noch sehr teuer sind, bauen die Hersteller nur kleine SSD Platten in ihren Gaming PC ’s ein. 250 GB SSD sollte das Minimum für moderne Spiele sein. Ob SATA-SSD oder NVMe-Protokoll ist in der Praxis nicht so entscheidend.

Für deine Daten solltest du zusätzlich eine normale Festplatte einsetzen. Hier sollte 1 TB Festplattenspeicher Minimum sein. Bei der normalen Festplatte sollten hier Transferraten von 5400 U/Min, besser sogar 7200 U/Min vorhanden sein. Die Platten mit einer langsameren Transferrate haben jedoch den Vorteil, dass sie oft leise und vibrationsarm arbeiten.

Das Mainboard

Die Mutter des PCs. Es beherbergt nun alle Komponenten und sorgt dafür, dass diese optimal im Gleichklang funktionieren. Achte hier auf ein modernes Mainboard mit dem neusten Sockel. So kannst du ohne Probleme auch nachrüsten und deinen PC auf den neusten Stand bringen. Gute Mainboards sind schon günstig zu haben. Du solltest genau gucken, wie viele Anschlüsse du brauchst, dann ist das Nachrüsten in der Zukunft kein Problem mehr.

Mehr Infos zum Mainboard gibt es hier: mainboardkaufen.de

Weitere Komponenten

Darüber hinaus gibt es noch weitere Komponenten für deinen High End Gaming PC, die in der Auswahl und Zusammenstellung je nach deinen Bedürfnissen ausfallen sollten. Dazu zählen z.B.

die Soundkarte, ein DVD Brenner, Blu-Ray, Netzwerk Ethernet LAN, WLAN, USB Schnittstellen, Bluetooth, Webcam und das Betriebssystem.

Und ebenso das Netzteil. Die Top Gaming PC ’s sind nun leider oft auch Stromfresser, unter Last ziehen sie dann etliche Watt. Das nimmt man als Gamer für ein fantastisches Spieleerlebnis gern in Kauf.

Am Ende kann man sich auch noch sehr gute PC Lautspecherboxen zulegen. Ein Gaming Lenkrad bringt gerade bei Rennspielen einen noch größeren Spaßfaktor.

Wenn du dir all diese Faktoren genau angeschaut und analysiert hast, dann steht deinem neuen Spieleerlebnis mit deiner VR-Brille nichts mehr im Weg. Viel Spaß beim zocken!

Bestseller Gaming PCs

Noch nicht überzeugt von unseren Vorschlägen? Dann gibt es hier noch die Gaming PC Bestseller. Viel Spaß beim Stöbern. Vorher aber noch mal schauen, ob es der gewünschte Spiele PC ist, denn manchmal zeigt die Auflistung auch Produkte an, die zum Begriff Gaming PC passen, ihn aber nicht genau treffen. Let’s Play!