Günstige VR Brillen: Preiswert zu VR kommen

 

 

So ein erstes VR Erlebnis mal ganz einfach und für wenig Geld mit einer günstigen VR Brille genießen? Einfach mal die neue 3D Welt testen, ohne große Verbindlichkeiten durch einen hohen Preis einzugehen – dafür stehen die vielen Einsteiger VR Brillen zu günstigen Preisen.

Das Angebot auf dem Markt für günstige VR Brillen ist mittlerweile riesig geworden und wächst von Tag zu Tag. Die günstigen VR Brillen können einfach und unkompliziert mit dem Handy getestet werden. Man braucht keine teure Hardware, wie bei den großen VR Brillen, wie z.B. der Playstation VR, die eine Playstation voraussetzt. Man braucht sich auch nicht erst kompliziert verkabeln und braucht ebenso keinen zusätzlichen Touch Controller kaufen.

Ein Smartphone hat heute jeder in der Tasche. Wenn man jetzt noch etwas schaut, welche Einsteiger VR Brille mit dem eigenen Smartphone zusammenarbeitet, kann man ganz leicht seine erste VR Experience, wie man das VR Erlebnis nennt, bekommen.

Reizt es dich nicht auch mal diesen WOW Effekt zu erleben und auch mitreden zu können, wenn andere über Virtuelle Realität sprechen?

Also warum nicht mal mit einer günstigen VR Brille beginnen und den Einstieg in die VR Welt wagen?
Für alle, die erst einmal VR testen wollen und nicht gleich so viel ausgeben möchte, gibt es günstigere oder sogar sehr, sehr günstige Modelle von VR Brillen.

Das erste VR Erlebnis wird trotzdem beeindruckend sein! Man sollte man jedoch schon einige Abstriche in Leistung, Qualität und Verarbeitung der günstigen Virtual Reality Brille machen. Ebenso kann man hier nicht die verbaute Technik der High End VR Brillen erwarten. Das ergibt sich von selbst bei den Preisunterschieden von z.B. unter 10 Euro für eine VR Brille aus Karton und weit mehr als 1000 Euro für die VR der Extraklasse der HTC Vive.

Wenn man also eine Virtual Reality Brille erst einmal testen und noch nicht so viel ausgeben möchte, sollte man doch eher mal in diesem günstigen Bereich hier starten.

 

Googles VR Headset Daydream View

 

Auch Google hat jetzt ein VR Headset auf dem Markt. Es kommt sehr stylisch im textilen Kunststoff daher, ist biegsam, leicht, atmungsaktiv und bringt eine Fernbedienung, die auch als Controller genutzt werden kann mit. Das Smartphone braucht kein Kabel zur VR Brille. Das Google Daydream View – VR Headset bietet eine komplette 360°-Rundum-Ansicht.

Das VR Headset von Google gibt es in Slate (Grau), Snow (helles Grau) und Crimson (Rot)

Dazu gibt es die Daydream App, die eine Sammlung von VR Apps beinhaltet. Es ist nicht die günstigste VR Brille für den Einstieg, aber sie ist von hoher Qualität. Der Name Google spricht für sich.

Wer dann gleich richtig loslegen möchte, kann im Google Play Store jede Menge Apps mit VR Anwendungen oder Spielen finden. Eine Google Play Karte kaufen, könnt ihr ganz einfach und günstig im Internet.

 

Crypto VR 150 Virtuelle Realität Brille – sehr gut geeignet für Brillenträger

 

Da die günstigen VR Brillen für die iPhone Besitzer in der Unterzahl sind, haben wir noch eine Empfehlung für alle iPhone SE/ iPhone7 und iPhone 7 Plus Besitzer. Die Crypto VR 150 Virtuelle Realität Brille – mit einem außerordentlich guten Preis- Leistungsverhältnis. Natürlich können auch viele Android Smartphone Besitzer hier zuschlagen. Diese günstige VR Brille unterstützt auch das Samsung Galaxy S5/S6/S6 Edge/S7/S7 Edge, Note 4/5, LG, HTC, Moto, Nexus, Sony und andere 4,7 „bis 6,0“ Android Smartphones. Und ganz besonders gut ist sie für Brillenträger geeignet. Man kann die Optik der Brille in einem großen Bereich den Augen anpassen.

 

Unsere Tipps

 

Zum Schluss wollten wir dir unsere Tipps für eine günstige VR Brille mit auf den Weg geben.

Die Samsung Gear VR Brille ist super. Sie ist im Moment eines der besten VR Brillen in diesem Preissegment. Sie ist allerdings auf großen Samsung Handys (Samsung Galaxy S6, S6 edge, S6 edge+, S7 und S7 edge) begrenzt.

Das moderne Googles VR Headset Daydream unterstützt immerhin schon alle Android Handys.

Die Bnext Virtual-Reality-Brille für iPhone & Android unterstützt beide Systeme.

iPhone Nutzer können auf das „VR Brille, Akally 3D-VR-Box Headset“ zurückgreifen. Brillenträger sind mit der Crypto VR 150 Virtuelle Realität Brille als günstigen Einstieg gut beraten.

 

Die erste VR Erfahrung zum Ausprobieren mit dem Smartphone für sehr wenig Geld

 

Wenn man allerdings die allererste virtuelle Erfahrung für sehr wenig Geld machen möchte, so kann man auf eine der vielen Modell in Anlehnung an die Magic Carboard VR Brille zurückgreifen. Diese erhält man schon für um die 10 Euro. Sie bietet einen guten Einstieg in die Welt des VR und man lernt grundsätzlich das Prinzip einer VR Brille kennen. Die Magic Cardboard Virtual Reality Brille ist für den Einstieg sehr gut geeignet, da sie durch das Unibody Design innerhalb von einer Minute einsatzbereit ist.

Durch das Unibody-Design kann die Magic Cardboard direkt benutzt werden kann. Die Videobrille ist kompatibel mit Android und Apple. Bikonvexe Linsen vom Magic Google Cardboard sorgen für eine optimale Bildqualität und Kompatibilität mit Google Cardboard Apps. Für die Steuerung des Gerätes sind Magneten und ein Kopfband zuständig. Am Ende können wir dir, solltest du VR Beginner sein, ans Herz legen, dass du unbedingt so eine VR Brille ausprobieren solltest.

Des Weiteren besitzt sie ein außerordentlich gutes Preis-/ Leistungsverhältnis. Dafür lohnt es sich kaum, eine VR Brille selber zu basteln. Sie ist auch ein netter Party Gag oder für einen Nachmittag mit Freunden geeignet oder auch mal als kleines besonderes VR Geschenk.

Ein Produkt in Anlehnung der erste Google Cardboard VR Brille

Wenn man eine sehr gute Virtual Reality Brille möchte, empfehlen wir, dass Du beim Kauf etwas mehr Geld ausgibst, dafür aber mehr Spielspaß hast und dadurch auch eine längerfristige Investition für dich ist.

Bestseller VR Brillen auf Amazon

Habt ihr noch nicht die richtige Virtual Reality Brille gefunden. Dann schaut doch mal bei den VR Brillen Bestsellern auf Amazon vorbei.